EINZELAUSSTELLUNGEN

 

1959
Galerie Behr, Stuttgart (mit Karl Staudinger
und Robert Förch).
Stuttgarter Hausbücherei, München.


1960
Cannstatter Kunsthöfle, Cannstatt
(mit Adolf Silberberger).


1961
Bücherdienst, Stuttgart.
Stuttgarter Liederkranz e.V., Stuttgart.


1962
Galerie Niedlich, Stuttgart.


1964
Fähre Saulgau.
2. Kunstausstellung im Rathaus
Wailblingen (mit Franz Bucher).
Akademie der bildenden Künste,
Nürnberg.


1965
Studio im Württembergischen Kunstverein,
Stuttgart.
Kursaal-Galerie, Bad Cannstatt
(mit Manfred Henninger).


1966
Kleine Galerie, Bad Waldsee
(mit Peter Grau).


1967
Galerie Schmücking, Braunschweig.
Galerie Aspekte, Baden-Baden.
Galerie am Jakobsbrunnen,
Stuttgart-Cannstatt.
Galerie Altes Theater, Ravensburg.


1968
Studio, Landesmuseum Oldenburg.
Galerie Staufenbiel, Lübeck.
Galerie am Bismarckplatz, Krefeld.
Galerie am Ballhof, Hannover.
Galerie Düsselberg, Krefeld.


1969
Neue Galerie, Lübeck.


1970
Grafikmeyer, Karlsruhe
(mit Emil Cimiotti).
Cannstatter Kunsthöfle,
Bad-Cannstatt (mit Robert Förch).


1972
Galerie Vogel, Augsburg.


1974
Galerie Merkin-Möws, Hannover.
Kunst und Bücherscheune,
Kunstverein Bochum.
Galerie Movie, Karlsruhe.


1976
Galerie im Hause Behr, Stuttgart.
Galerie der Stadt, Kornwestheim.


1977
Movie Galerie, Kassel.


1978
Landesmuseum Oldenburg, Studio.
Galerie Merkin-Möws, Hannover.
Galerie im Autohaus, Braunschweig.
Zeichnungen und Aquarelle,
BfG Braunschweig.


1979
Galerie der Stadt Kornwestheim.


1980
Galerie Landesgirokasse, Stuttgart.


1981
Galerie Mondragore, Paris.
Galerie im Hof, Gifhorn.
Kunstverein Hannover
(mit Malte Sartorius und
Lienhard v. Monkiewitsch).


1982
Holbeinhaus, Kunstverein Augsburg.
Galerie im Kornhaus, Kirchheim-Teck
(mit Gunther Stilling und Jean Remlinger).


1983
Reuchlinghaus, Pforzheim.
Situationen, Galerie Vilsen,
Bremen.


1984
Galerie Keim, Stuttgart-Cannstatt
(mit Margarete Rebmann).
Bilder gegen das Vergessen,
Galerie Kö24, Hannover.
Ostdeutsche Galerie, Regensburg.


1985
13. Hilzinger Kunstausstellung –
Sonderausstellung, Singen.
Roland Dörfler und 22 Künstler der
Gegenwart, Villa Merkel, Esslingen.


1986
Galerie in der Lände,
Kressbronn am Bodensee.

1987
Rolf-Flemes-Haus,
Kunstkreis Hameln.


1988
Rathaus Balingen.


1991
Städtische Galerie Zehntscheuer,
Stadt Böblingen.
Galerie Kö24, Hannover.
Adalbert Stifter Verein, München.
Galerie Schwörhaus, Esslingen.


1992
Domhof, Hildesheim.
Galerie der Sparkasse Pfaffenhofen.
Kunst im Rathaus, Braunschweig.


1993
Künstlerhaus, Göttingen.
1994
Niedersächsische Landes-
vertretung, Bonn.
Galerie der Stadt Geislingen.
Druckgrafik und Zeichnungen,
HBK-Galerie, Braunschweig.
Art Cologne,
Galerie Schmücking, Köln.


1995
Galerie Schmücking, Braunschweig.
Kunst im Rathaus,
Bürgerstiftung Güglingen.
Galerie der Kreissparkasse
Esslingen.


1996
art & arche,
Galerie im Schloß Wendhausen.
Galerie Brücke, Braunschweig.
Galerie der Stadt Aalen
(mit Rudolf Kurz).

1997
Kunsthalle der Bausparkasse,
Schwäbisch-Hall (mit Rudolf Kurz).
Herzog August Bilbliothek,
Wolfenbüttel.


1998
François Villon, MWK – Hannover.
Das Licht in der Provence,
Galerie Kö24, Hannover.


1999
Städtische Galerie Wendlingen
am Neckar.
Neue Arbeiten, Galerie Schmücking,
Braunschweig.


2000
SüdWestGalerie,
Hüttlingen-Niederalfingen.
Herzog August Bibliothek,
Wolfenbüttel.


2001
Aquarelle und Zeichnungen,
Kunstverein Wolfenbüttel.
Odyssee, Nord/LB, Braunschweig.


2003
Kunst im Treppenhaus, Brauerei
Feldschlößchen, Braunschweig.


2004
Für uns Menschen um
unseres Heiles willen,
Ausstellung im Dom zu Fulda.
Sparkasse Fulda.
Galerie im Druckhaus, Waiblingen.


2005
Kunst im Kloster, Dominikanerkloster
Braunschweig.


2006
Aschermittwoch der Künstler,
Dommuseum Hildesheim.
Das malerische Werk –
Roland Dörfler,
Landesmuseum Braunschweig.

2007
Hommage an Roland Dörfler
zum 80. Geburtstag – SüdWestGalerie,
Niederalfingen

2008
Graphisches Œvre, Städtische
Kunstsammlung Salzgitter Salder

2009
Galerie vom Zufall und vom Glück,
Hannover

2012
Roland Dörfler – Vom Menschen –
Museum im Kleihues-Bau, Kornwestheim

2017
Captured, Galerie Cyprian Brenner,
Schwäbisch Hall

 



 

GRUPPENAUSSTELLUNGEN

1953
Kunstpreis der Jugend, Stuttgart.
Kunsthaus Fischinger, Esslingen.


1955
Junge Maler stellen aus,
Württembergischer Kunstverein,
Stuttgart.
Freie Druckgrafik im
Württembergischen Kunstverein,
Stuttgart.


1956
Ars Viva, Baden-Baden.
Kulturkreis im Bundesverband der
Deutschen Industrie, Baden-Baden.


1957
Ars Viva, Baden-Baden.
Biennale 57, Paris.
Deutsche Aquarelle und
Zeichnungen seit 1900,
Univers-Haus Nürnberg.
Kunst in drei Kreisen,
Schloß Ludwigsburg.
4. Landeskunstausstellung,
Künstlerbund Baden-Württemberg,
Mannheim.
Junge Künstler sehen die Stadt,
Kunstpreis der Jugend
Baden-Württemberg,
Staatliche Kunsthalle Baden-Baden.
Il miracolo, Baden-Baden.
Abstraktes-Konkretes, Darmstadt.


1958
Museo de Bellas Artes,
Santiago/Chile.
Neue Generation, Hannover.
Deutscher Künstlerbund,
Wiesbaden.
Junge Stuttgarter, Universa-Haus
Nürnberg.
Die Unabhängigen, München.
Junge Künstler aus dem deutschen
Osten, Künstlergilde Esslingen,
Braunschweig, Reutlingen,
Friedrichshafen.
Kunstpreis der Jugend, Stuttgart.
5. Landeskunstausstellung,
Künstlerbund Baden-Württemberg,
Tübingen.


1959
Galerie Schmücking, Braunschweig.
Kunstpreis der Jugend,
Baden-Baden.
Deutsche Aquarelle und
Zeichnungen seit 1900, Köln.
Galerie im Hause Behr, Stuttgart.
6. Landeskunstausstellung,
Künstlerbund Baden-Württemberg,
Baden-Baden.
Deutscher Künstlerbund, Kunsthalle
Baden-Baden.
Die neue Generation, Hannover.

1960
Süddeutsche Künstler,
Schaffhausen.
Junge Schwäbische Maler
und Bildhauer, Fähre Saulgau.
Deutscher Kunstpreis,
Baden-Baden/Mannheim.

1961
Darmstädter Sezession.
Deutscher Künstlerbund,
Baden-Baden.
Galerie der Stadt Stuttgart, Stuttgart.
7. Landeskunstausstellung,
Künstlerbund Baden-Württemberg,
Heidelberg.
Unsere Gäste, Cannstatter
Kunsthöfle, Stuttgart-Cannstatt.


1962
Kunst aus Kairo, Damaskus, Beirut,
Galerie der Stadt Stuttgart.
Neue Württembergische Gruppe,
Kunstgebäude am Schloßplatz,
Stuttgart.
Neue Württembergische Gruppe,
Kunstverein Heilbronn.

1963
German Graphics, Cambridge, USA.
Kunst des zwanzigsten
Jahrhunderts aus Tübinger
Privatbesitz, Reutlingen Esslingen.
Deutscher Künstlerbund, Stuttgart.

1964
Eight German Graphic Artists,
Akron Art Institute, USA.
Künstlerbund Baden-Württemberg,
Galerie Maercklin, Stuttgart.
Deutscher Künstlerbund, Berlin.
Farbgrafik aus Baden-Württemberg,
Staatsgalerie Stuttgart.

1965
Kunstpreis Junger Westen,
Kunsthalle der Stadt
Recklinghausen.
Junge Maler aus
Südwestdeutschland zeigen
Handzeichnungen,
Fähre Saulgau.
Deutsche Grafik, USA.
Kulturhaus am Ständeplatz,
Kunstverein Kassel.


1967
Deutsche Handzeichnungen und
Aquarelle der Gegenwart, Hannover.
Griffelkunst, Hamburg.
Tiere in der modernen Kunst,
Galerie Seestraße 67, Ludwigsburg.
1968
Akt 68, Recklinghausen.


1969
Willi Baumeister – Schüler,
Werkkunstschule Wuppertal.


1973
Radierungen unserer Zeit,
Sindelfingen.
Deutscher Künstlerbund, Berlin.


1974
18 deutsche Zeichner,
Baden-Baden.


1975
Der Einzelne und die Masse,
Ruhrfestspiele.
Grafik aus Niedersachsen, Hannover.
25 Jahre Griffelkunst, Hamburg.
Grafik aus Norddeutschland,
Museum Flensburg.
6 deutsche Zeichner, Holbeinhaus
Kunstverein Augsburg.
Behr-Galerie Stuttgart.


1976
Premio Internationale, Biella, Italien.


1978
15 Jahre SHfBK, Herzog-Anton-
Ulrich Museum, Braunschweig.
63. Kunstausstellung in
der Rathausgalerie, Waiblingen.
12 Norddeutsche Zeichner,
Nordhorn, Wolfburg, Wilhelmshaven.


1979
Henninger und seine Schüler,
Stuttgarter Kunstakademie.
Kulturzentrum, Ausstellung
des Landkreises Gifhorn.


1980
Salon Comparaisons,
Grand Palais, Paris.
Intergrafik, Berlin/DDR.

1981
Malerei, Graphik, Plastik,
Singener Kunstfreunde, Singen.

1982
Gesellschaft für aktuelle Kunst,
Weserburg, Bremen.
Deutsche Radierer der Gegenwart,
Kunsthalle Darmstadt.
Druckgraphik 1982,
Künstlerbund Baden-Württemberg.

1983
Deutscher Künstlerbund, Berlin.
Kunstverein Augsburg.
Kunstausstellung Hilzingen.
Weserburg am Inn.
Köpfe und Gesichter,
Kunsthalle Darmstadt.
Sammlung Reinheimer, Esslingen,
Villa Merkel.
Zwanzig Jahre Ausstellung,
VHS Leer.

1984
Leben-Tod-Leben, Fähre Saulgau
8. Britische Grafik-Biennale,
Bradford.
Intergrafik, Berlin/DDR.
Nationale der Zeichnung, Augsburg.
Die nach draußen gingen,
Kreissparkasse Esslingen.
Deutscher Künstlerbund, Frankfurt.
Lovis-Corinth-Preisträger,
Ostdeutsche Galerie Regensburg.

1985
Neue Gruppe, Große Münchner
Kunstausstellung.
Künstlerbund Baden-Württemberg,
Esslingen.
Deutscher Künstlerbund, Hannover.
Zeichnung, Druckgrafik aus
Niedersachsen, UdSSR.
100 x Blattkünste: 50 Künstler
von 1950–1985, Fähre Saulgau.
2. Nationale, Augsburg.


1986
Künstlerbund Baden-Württemberg,
Ulm.
Deutscher Künstlerbund, Bonn.


1987
Deutsche Grafik, Galerie der Stadt
Esslingen, Sofia/Bulgarien.
Intergrafik, Berlin/DDR.
Deutscher Künstlerbund, Bremen.
Profile-Impulse 3,
Mönchehaus Museum, Goslar.
Künstlerbund Baden-Württemberg,
Karlsruhe.
Neue Gruppe, Haus der Kunst,
München.
Neue Galerie der Stadt Tuttlingen.
25 Jahre HBK, Kunstverein
Hannover.


1988
Deutscher Künstlerbund Stuttgart.
Regensburger Begegnung 88,
Regensburg.
Künstlerbund Baden-Württemberg,
Stuttgart.
25 Jahre Kunsthochschule
Braunschweig,
Kunstverein Hannover.
Güglinger Palmtuch, Güglingen.


1989
Neue Gruppe, Haus der Kunst,
München.
Künstlerbund Baden-Württemberg,
Mannheim.
Künstler in Niedersachsen,
Kunstverein Hannover, Osnabrück.
Wind-Wind, Kunstverein
Wolfenbüttel, Kunstverein Gelle.
Hilzinger Kunstausstellung,
Hilzingen.


1990
Flucht, Kunsthalle Darmstadt.
Künstlerbund Baden-Württemberg,
Esslingen.
Zeichnungen, Kunstverein
Wolfenbüttel.


1991
Galerie an der Finkenstraße
der Deutschen Gesellschaft
für christliche Kunst, München.

1993
Zeichnung, Galerie im Druckhaus,
Waiblingen.
Passion, Dominikanaerkloster
Braunschweig/Roemer- und
Ppelizaeus-Museum Hildesheim.


1994
Lob der Grafik – Radierungen,
Fähre Saulgau

1996
Vertreten auf der Art Cologne
durch Galerie Schmücking.
Das große Beispiel Figur in der
Malerei des deutschen Südwestens
1950 bis 1995, Esslingen-
Nürtingen.


1997
1947–1997 50 Jahre Fähre Saulgau.
Große Kunstausstellung München.
Aus der Schublade, Galerie
Schmücking Braunschweig.
Gewaltansichten – Bilder und
Objekte, Willy-Brandt-Haus, Berlin.
Blickpunkt Niedersachsen,
Dortmund.
KunstStreifzüge, Sammlung
Robert Simon, Bomann-Museum
Celle.

2003
Hilzinger Kunstausstellung,
Hilzingen.
Graphik jenseits der Illustration,
Kornspeicher Wolfenbüttel.

2004
Signal SüdWest – SüdWestGalerie,
Niederalfingen.
Die Sammlung Nöth, Kirchheim u.T.
“Aus der Mitte der Sammlung” –
Galerie der Stadt Wendlingen am
Neckar, Wendlingen am Neckar.

2005
Hilzinger Kunstausstellung,
Hilzingen.
Kunst im Koster 1985–2005,
Dominikanerkloster Braunschweig.

2006
Vier im Kreis,
Künstlerbund Baden-Württemberg.

2008
Zehn – SüdWestGalerie, Niederalfingen.

2014
UBIQUE, Salon Salder - Neue Kunst aus
Niedersachsen, Salzgitter-Salder.

2019
Identitäten, Salon Salder - Neue Kunst aus
Niedersachsen, Salzgitter-Salder.